Kategorien
Artikel Innenpolitik Umwelt

Fraktionschef der Grünen befürwortet Abholzung: „Es ist richtig, dass gerodet wird”

Anton Hofreiter, Fraktionschef der Grünen, hat die Abholzung in Grünheide befürwortet. Eine Waldfläche von bis zu 150 Hektar soll abgeholzt werden, damit der Automobilhersteller Tesla dort eine E-Auto-Fabrik bauen kann. „Es ist richtig, dass gerodet wird”, zitiert der Spiegel den Grünenpolitiker. Auch andere Parteikollegen haben sich bereits für die Rodung ausgesprochen.

Die Grünen galten bis zum Eintritt in den Kosovokrieg als Antikriegspartei. Ebenso inszenierten sich die Grünen als Umweltpartei. Doch das dürfte spätestens jetzt vorbei sein. Schließlich fügen sie mit ihrer Energie- und Verkehrspolitik der Umwelt erheblichen Schaden zu. Selbst vor der Abholzung von Wäldern schrecken die Grünen nicht mehr zurück, wenn es ihrer Agenda nutzt. In Grünenheide soll ein Kiefern- bzw. Nutzwald abgeholzt werden, damit dort E-Autos hergestellt werden können.

 

Youtube / MMnewsTV

„Schlägt Ihr Herz mehr für Elektroautos oder für den Baumbestand?“, fragte der Spiegel den Grünenpolitiker Anton Hofreiter in einem Interview. „Im Fall Tesla halte ich es für richtig, dass gerodet wird“, antwortete Hofreiter. Man Müsse unterscheiden zwischen einem artenreichen, vielfältigen und deshalb ökologisch hochwertigen Wald und einer Kiefernplantage, meint der Grünenpolitiker. Dass aber auch ein Nutzwald Tiere, Insekten und Pflanzen beherbergt und ebenfalls wichtig für das Klima ist, wird von Hofreiter einfach ignoriert. Die Umweltschutzorganisation Grüne Liga sieht in den geplanten Baumaßnahmen zur Errichtung der E-Auto-Fabrik sogar eine Gefahr für die Trinkwasserversorgung und befürchtet eine zunehmende Verkehrsbelastung in der betroffenen Region. Das alles ist den Grünen scheinbar egal. Schließlich geht es hier um ein Milliardengeschäft mit E-Autos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s