Kategorien
Newsticker

Brandanschlag auf Ausländerbehörde durch Linksextremisten

Nach einem Brandanschlag auf die Ausländerbehörde im Amtshaus Göttingen ist ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Die Polizei geht inzwischen von einem linksterroristischen Motiv aus. „Die Täter werden aufgrund des Inhaltes des Bekennerschreibens der linksextremistischen Szene zugeordnet“, erklärte die Polizeisprecherin Jasmin Kaatz.

Kategorien
Newsticker

Mann mit Machete bedrohte Vater und Sohn vor Hamburger Einkaufszentrum

Ein 53-Jähriger hat in Hamburg vor einem Einkaufszentrum einen Vater und seinen Sohn mit einer Machete bedroht. Die beiden Männer konnten den Angreifer am späten Montagabend mit Stöcken abwehren, bis die Polizei eintraf. Der 53-jährige wird als verhaltensauffällig beschrieben.

Kategorien
Newsticker

Polizeipräsident warnt vor Zuwanderern mit Kampferfahrung

Dem Essener Polizeipräsidenten Frank Richter zufolge beobachtet die Polizei, dass neue Zuwanderer den alteingesessenen arabisch-libanesischen Clans zunehmend Konkurrenz machen und sie unter Druck setzen. Richter befürchtet, dass es zwischen den alteingesessenen Clans und den neuen Gruppen zu Auseinandersetzungen kommen könnte. Manche neu Zugewanderten würden über „Kampferfahrung verfügen“.

Kategorien
Newsticker

Vermummte griffen Weihnachtsbasar mit Farbkugeln an

Eine Gruppe von vermummten Fahrradfahrern hat am Sonnabend in Tegel einen Weihnachtsbasar mit Farbkugeln angegriffen, berichtet die Berliner Morgenpost. Zeugen zufolge seien mehrere Maskierte auf Fahrrädern an dem Basar auf dem Vorplatz der JVA Tegel an der Seidelstraße vorbeigefahren und hätten mehrere mit rosafarbenem Lack gefüllte Weihnachtsbaumkugeln in Richtung des Eingangstores geschleudert. Vermutlich steht ein christenfeindliches Motiv hinter dem Farbangriff.

Kategorien
Newsticker

15 Männer drangen in Düsseldorfer Notaufnahme ein

Zwei Verletzte im Alter von 19 und 22 Jahren sind am Wochenende nach einer Shisha-Bar-Schlägerei teils blutüberströmt in der Düsseldorfer Uniklinik aufgetaucht und haben lautstark eine sofortige Behandlung gefordert, sagte ein Sprecher der Polizei. Mehrere weitere Männer sind daraufhin in die Klinik eingedrungen. Einer der Männer soll eine Krankenschwester geschlagen und am Arm verletzt haben.

Kategorien
Newsticker

Macheten & Messer: Massenschlägerei im Kino in Birmingham

Teilweise bewaffnete Jugendliche haben eine Massenschlägerei in einem Kino im englischen Birmingham ausgelöst. Erst ein Polizeiaufgebot konnte die Situation unter Kontrolle bringen. Die Polizei nahm fünf Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren fest und beschlagnahmte zwei Macheten und ein Messer, meldet der Spiegel.

Kategorien
Newsticker

Libanesische Clan-Anhänger stürmten Notaufnahme in Düsseldorf

Sonntag gegen 3.50 Uhr hat eine Gruppe von etwa 15 Personen die Notaufnahme der Uniklinik in Düsseldorf gestürm. In der Notaufnahme stießen mehrere Männer aufeinander, welche zuvor in einer Shisha-Bar-Schlägerei verwickelt waren. Bei einem der Männer soll es sich um ein Mitglied des Al-Zein-Clans gehandelt haben, der Unterstützung mitgerbacht hatte, berichtet B.Z. Berlin.

Kategorien
Newsticker

Mutmaßlicher Brandanschlag auf Firmenautos in Weißwasser

Im sächsischen Weißwasser sind in der Nacht zum Sonnabend vier Autos eines Baubetriebes abgebrannt. Der Schaden wird auf 75.000 Euro geschätzt. Höchst wahrscheinlich handelt es sich dabei um einen weiteren Höhepunkt einer anhalten Serie von Brandanschlägen in Sachsen.

Kategorien
Artikel Nachrichten Newsticker Sicherheit

Sicherheitsbericht #02 – Aktuelle Meldungen (07.11.2019)

In diesem Sicherheitsbericht werden verschiedene Meldungen der letzten Tage zusammengefasst. Bei den gesammelten „Einzelfällen“ handelt es sich teilweise um besonders schwere Gewalttaten im öffentlichen Raum, bei denen sowohl Messer als auch Macheten, eine Axt, ein Hammer und Schusswaffen zum Einsatz kamen. Verschiedene Sicherheitsexperten gehen von einer zunehmenden Gefährdung der öffentlichen Sicherheit aus. „Die Sicherheitsbehörden sind überlastet und überfordert mit den Sicherheitsproblemen des Landes“, sagte der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Dr. Hans-Georg Maaßen, in einem Interview mit Steffen Meltzer.

Kategorien
Artikel Nachrichten Newsticker Sicherheit

Sicherheitsbericht #01 – Aktuelle Meldungen (11.10.2019)

Während in den Massenmedien sich derzeit alles nur noch um den Angriff in Halle dreht, übersehen die Massenmedien und Politiker die täglichen Bluttaten und „Einzelfälle“. In Wirklichkeit gibt es fast jeden Tag brutale Übergriffe und Angriffe auf unschuldige Menschen. Doch über diese Opfer wird nicht so gerne berichtet, obwohl die Opferzahl weitaus größer ist. Schließlich offenbaren diese „Einzelfälle“ ein eklatantes Politikversagen. Allein in NRW gab es im ersten Halbjahr 2019 über 3563 Messerangriffe. Vor diesem Hintergrund werden in diesem Bericht einige aktuelle Vorfälle der letzten Tage zusammen gefasst.