Kategorien
Außenpolitik Innenpolitik Video Zensur

Die große Säuberung der „Alternativen Medien“

Im März 2015 gründete die Europäische Union (EU) eine Task Force, welche die Aufgabe hat, die Politik der EU „effektiv zu kommunizieren und zu bewerben“ sowie angebliche „Desinformationsaktivitäten von außen vorherzusagen, diese anzusprechen und darauf zu reagieren“.

Kategorien
Außenpolitik Innenpolitik Video Zensur

Heiko Maas will härter gegen „Fake News” vorgehen

Bundesaußenminister Heiko Maas sagte nach einer Videokonferenz des informellen EU-Außenrats, dass man künftig deutlich stärker gegen sogenannte Desinformationskampagnen vorgehen will. Im Zuge der aktuellen Krise gäbe es angeblich organisierte Kampagnen in den Sozialen Netzwerken, bei denen gezielt „Desinformationen” und „Fake News” verbreitet werden. Doch was Heiko Maas unter „Desinformationen” genau versteht, erklärte der Außenminister nicht. Auch auf die Rolle der Massenmedien als größte Verbreiter von Desinformationen ging Maas in seiner Stellungnahme nicht ein.

Kategorien
Artikel Nachrichten Newsticker Zensur

Facebook blockiert Seiten von NEWS 23

Seitdem NEWS 23 eine Abmahnung von einer Medienanstalt aus Deutschland erhalten hat, wird News 23 auf Facebook blockiert. Die offiziellen N23-Seiten können derzeit nicht genutzt werden. Auch andere wichtige Seiten, welche es der Redaktion ermöglichten eine relativ große Reichweite auf Facebook zu erzielen, stehen ebenfalls nicht mehr zur Verfügung. Daher bitten wir alle Leser die Seite NEWSTICKER zu abonnieren.

Kategorien
Hintergründe Video Zensur

Medienanstalt versucht von NEWS 23 bis zu 50.000 Euro zu erpressen!

Eine Medienanstalt aus Deutschland hat NEWS 23 kontaktiert, nachdem ein vermeintlicher Hinweis eingegangen ist, dass es sich bei N23.TV um keinen ordnungsgemäßigen Anbieter handeln würde. Eine Überprüfung des Angebots hätte angeblich ergeben, dass der Hinweis zutreffend sei, behauptet die Medienanstalt und droht NEWS 23 mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 Euro! Allerdings ist N23.TV eine private nichtkommerzielle Webseite und in Kanada eingetragen! Es handelt sich um kein geschäftsmäßiges Angebot! Die Webseite ist nicht dem deutschen Telemediengesetz unterworfen! Daher weist der Anbieter alle Vorwürfe entschieden zurück!

Kategorien
Artikel Hintergründe Zensur

Kritische Berichterstattung wird zunehmend schwieriger gemacht

Unabhängige und kritische Berichterstattung wird in Deutschland immer schwieriger gemacht. Berichtet man kritisch über bestimmte Themen, schränken Dienste wie Google, Facebook und Youtube die Reichweite und Auffindbarkeit der Beiträge massiv ein. Doch wer Pressearbeit im Internet betreiben möchte, ist auf diese Unternehmen angewiesen, da sie eine gewisse Monopolstellung besitzen.

Kategorien
Artikel Internet Zensur

Netzwerkbetreiber unterbinden unabhängige Berichterstattung über dieses Thema

Während sich die Epidemie in China zunehmend ausbreitet, wird die freie Berichterstattung im Internet systematisch unterbunden. Unabhängige Informationen sind in „Sozialen Netzwerken” kaum oder nur schwer zu finden. Gewisse Netzwerkbetreiber, deren Namen man besser nicht nennt, um Repressionen zu vermeiden, gehen systematisch gegen angebliche Falschinformationen vor. Was Falschinformationen sind entscheiden die Zensurabteilungen und deren Algorithmen.

Kategorien
Artikel Innenpolitik Internet Zensur

Grünen-Politikerin befürwortet Haftstrafe für Hasskommentare

Die Bundestagsabgeordnete und Grünen-Politikerin Renate Künast sagte der „Süddeutschen Zeitung“, dass es möglich wäre, eine Freiheitsstrafe für Hasskommentare anzuwenden. „Bei Mehrfach-Tätern wird das eine Option sein“, zitiert die Zeitung die Politikerin.