Kategorien
Innenpolitik Video

Angela Merkel: Vorgang in Thüringen muss „rückgängig gemacht werden“

Wenn das Ergebnis einer demokratischen Wahl nicht passt, wird sie einfach so oft wiederholt, bis die Bundeskanzlerin zufrieden ist. Angela Merkel (CDU) gab persönlich auf einer Pressekonferenz die Anweisung, dass die Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen „rückgängig gemacht werden muss“. Angeblich sei die Wahl ein „Pakt mit dem Faschismus“ gewesen, behauptete die Vorsitzende der Linken in Thüringen.

Kategorien
Empfehlung Gesellschaft Innenpolitik meinung Video

Mehrheit lehnt erneute Kanzlerschaft von Angela Merkel ab

Eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA hat ergeben, dass die absolute Mehrheit der befragten Personen eine erneute Kandidatur von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ablehnt. Deutlich mehr als die Hälfte der Befragten wollen Merkel nicht länger als Bundeskanzlerin.

Kategorien
Allgemein

FAKE NEWS: Angela Merkel unter Geldwäscheverdacht

Im Internet machen derzeit Gerüchte die Runde, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in einen Geldwäsche-Skandal verwickelt sei. Auch News 23 hatte darüber berichtet. Doch laut einem DPA-Faktencheck soll es sich dabei um eine Fälschung handeln. Der Urheber des Dokuments wurde sogar in der Schweiz wegen Urkundenfälschung verurteilt.

Kategorien
Außenpolitik Empfehlung Gesellschaft Innenpolitik

Angela Merkel warnt vor „Abgrenzung, Ausgrenzung“ und „Abschottung“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei der Eröffnung der James-Simon-Galerie in Berlin vor „Abgrenzung, Ausgrenzung“ und „Abschottung“ gewarnt: „Die Geschichte lehrt uns, dass sich Kulturen, Ethnien und Staaten schon seit Jahrtausenden im gegenseitigen Austausch entwickelt haben“, meint die Bundeskanzlerin. Angeblich wäre Abgrenzung der Nährboden für „Vorurteile“ und „Feindbilder“.