Kategorien
Außenpolitik Hintergründe Video

Die systematische Destabilisierung des Nahen Ostens

Als Reaktion auf die Anschläge vom 11. September 2001, begann die US-Regierung mit der systematischen Destabilisierung des Nahen Ostens. Angriffskriege wie in Afghanistan, Irak, Syrien und Libyen machten die Region zu einem Pulverfass und führten zu einer politischen und gesellschaftlichen Radikalisierung.

Kategorien
Artikel Gesundheit Innenpolitik

Gesundheitsminister verkündet Ausbruch des Coronavirus in Deutschland

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat auf einer Pressekonferenz den Ausbruch des Coronavirus in Deutschland verkündet. Zu diesem Anlass wurde ein Krisenstab eingerichtet. Der Gesundheitsminister wies die Behörden an, sich auf eine Pandemie vorzubereiten und mahnte die Bevölkerung allgemeine Hygienemaßnahmen zu berücksichtigen.

Kategorien
X

Deutscher Schäferhund als treuer Begleiter des Menschen

Der Deutsche Schäferhund ist als Hunderasse auf der ganzen Welt bekannt. Seine Lernwilligkeit, Intelligenz und der hervorragende Spürsinn werden geschätzt, sodass er nicht nur in Deutschland als Polizeihund bekannt ist. Auch andere Länder setzen ihn gern als Arbeitstier ein. Im Folgenden werden Herkunft, äußere Merkmale und weitere Charaktereigenschaften beschrieben. Darüber hinaus wird auf Erziehung und weitere Einsatzgebiete dieser Rasse eingegangen sowie rassespezifische Krankheiten thematisiert.

Kategorien
Artikel Gastbeitrag Umwelt

Bosch-Chef warnt vor dem Ende des „klassischen Verbrennungsmotors“

Der Chef des Automobilzulieferers Bosch, Volkmar Denner, sieht durch die geplante Verschärfung der CO2-Vorgaben der EU-Kommission, die Jobs in der Autobranche gefährdet. „Derartig anspruchsvolle Grenzwerte bedeuten das Ende des klassischen Verbrennungsmotors mit den entsprechenden Auswirkungen auf die Beschäftigung der betroffenen Unternehmen“, sagte Denner der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“ mit Blick auf die Pläne der EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen.

Kategorien
Video X

Bevölkerungsentwicklung in Deutschland und Europa

Der Begriff „Großer Austausch“ gilt als politischer Kampfbegriff und beschreibt die demographische Bevölkerungsentwicklung in Deutschland und Europa. Während rein wissenschaftlich betrachtet die historisch gewachsenen Völker Europas aufgrund mangelnder Geburtenraten zunehmend schrumpfen, nimmt der Zuzug von Menschen aus aller Welt stetig zu. Dieser Vorgang wird in einem UN-Dokument als „Replacement Migration“ bezeichnet.

Kategorien
Außenpolitik Empfehlung Hintergründe Innenpolitik Video

Das „Vereinte Europa“ des Richard Coudenhove-Kalergi

Der Schriftsteller und Philosoph Richard Coudenhove-Kalergi gilt als bekennender Freimaurer und Gründer der europäischen Einigungsbewegung „Paneuropa“. 1923 schrieb er auf Schloss Würting in Oberösterreich die Agenda zur Gründung eines europäischen Föderalstaates. Zahlreiche bekannte Persönlichkeiten wie Albert Einstein, Otto von Habsburg und Konrad Adenauer schlossen sich Coudenhove-Kalergis Bewegung an.

Kategorien
Artikel Empfehlung Finanzen Gesellschaft Innenpolitik

„Genug GEZahlt“ – Bürgerinitiative zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags

Der Verein „Genug GEZahlt! in Sachsen e.V.“ stellt sich gegen die Zwangsfinanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und fordert eine Gleichberechtigung der Medienangebote im Freistaat Sachsen. In einem Volksantrag verlangt der Verein die Abschaffung des Rundfunkbeitrags. Auch in anderen Bundesländern gibt es solche Initiativen.

Kategorien
Artikel Hintergründe Innenpolitik Nachrichten

Erhöhung des Rundfunkbeitrags im Kampf gegen „Populismus“

Der Vorsitzende des Rundfunkrats des Bayerischen Rundfunks (BR), Lorenz Wolf will den Rundfunkbeitrag erhöhen, um besser gegen sogenannten Populismus vorgehen zu können. Doch seit wann ist es die Aufgabe des öffentlich-rechtlichen Rundfunks sich gegen Populismus zu engagieren?

Kategorien
Empfehlung Finanzen Gesellschaft

Kommission fordert jährliche Erhöhung des Rundfunkbeitrags

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland gehört zu den Teuersten der Welt. Er kostet jährlich bis zu 8 Milliarden Euro, welche durch den Beitragsservice eingetrieben werden. Doch das ist den Verantwortlichen scheinbar noch nicht genug. Die Rundfunkkommission der Länder hat sich für eine automatische Erhöhung des Rundfunkbeitrags ausgesprochen.

Kategorien
Außenpolitik Empfehlung

Bundesregierung soll Einhaltung des Völkerrechts bei US-Drohneneinsätzen prüfen

Das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen hat die Bundesregierung dazu aufgefordert die Einhaltung des Völkerrechts bei US-amerikanischen Drohneneinsätzen zu prüfen. Zu diesem Ergebnis kam das Gericht, nachdem drei Personen aus dem Jemen geklagt haben.