Kategorien
Newsticker

63 Jugendliche bedrängten Polizisten in Düsseldorfer Altstadt

Am Freitagabend rückte die Düsseldorfer Polizei aus, um eine Massenschlägerei zu beenden. Als die ersten Polizisten am Einsatzort eintrafen, umringten 20 Jugendliche die Sicherheitskräfte und gingen sie verbal an. Nachdem weitere Polizeikräfte hinzugerufen wurden, kamen auch immer mehr Jugendliche. Etwa 63 Personen im Alter von 15 bis 22 Jahren versuchten die aufgebaute Polizeisperre zu durchbrechen und die Polizisten anzugehen, berichtet die Westdeutsche Zeitung.

Kategorien
Newsticker

15 Männer drangen in Düsseldorfer Notaufnahme ein

Zwei Verletzte im Alter von 19 und 22 Jahren sind am Wochenende nach einer Shisha-Bar-Schlägerei teils blutüberströmt in der Düsseldorfer Uniklinik aufgetaucht und haben lautstark eine sofortige Behandlung gefordert, sagte ein Sprecher der Polizei. Mehrere weitere Männer sind daraufhin in die Klinik eingedrungen. Einer der Männer soll eine Krankenschwester geschlagen und am Arm verletzt haben.