Kategorien
Newsticker

Alte Holzöfen müssen in Bayern bis 2020 ausgetauscht werden

Alle Kaminöfen der Baujahre 1984 bis 1995 müssen in Bayern bis Ende 2020 ausgetauscht oder modernisiert werden wegen angeblich zu hoher Feinstaubbelastung. Nach Angaben des Umweltbundesamtes verursacht die Holzfeuerung in etwa genauso viel Feinstaub wie der gesamte Straßenverkehr, berichtet BR.

Kategorien
Artikel Internet

Hass-Postings müssen mit IP ans BKA gemeldet werden

Berichten zu Folge haben sich die Innenminister auf eine Meldepflicht für Hass-Postings in sozialen Netzwerken verständigt. Ab sofort müssen Facebook, Twitter und YouTube auch die IP-Adressen der Absender melden. Löschen alleine ist nicht mehr ausreichend.

Kategorien
Außenpolitik Empfehlung Finanzen Video

„Müssen zugeben, dass der Euro ein Fehler war“

Der ungarische Notenbankchef György Matolcsy hat sich in der „Financial Times“ sehr kritisch über den Euro geäußert. Die Einführung des Euros wäre ein Fehler gewesen. Es sei nun an der Zeit, einen Ausweg aus der „Euro-Falle“ zu finden, meint György Matolcsy.

Kategorien
Artikel Empfehlung Gesellschaft Innenpolitik Umwelt

Umweltministerin: „Alle müssen weniger Sprit, Öl und Gas verbrauchen“

Die Bundesministerin für Umwelt und Naturschutz, Svenja Schulze (SPD), ist der Meinung, dass alle Bürger „weniger Sprit, Öl und Gas verbrauchen“ müssen, damit die sogenannten Klimaziele der Bundesregierung erreicht werden können. Doch was meint die Umweltministerin, wenn sie sagt, dass die Bevölkerung weniger fossile Energieträger verbrauchen soll? Sollen die Bürger seltener zur Arbeit fahren und im Winter weniger heizen?

Kategorien
Artikel Gesellschaft Innenpolitik meinung

200 Millionen: „Klimaflüchtlinge müssen anerkannt werden“

Die Asyl- und Kimaaktivistin Carola Rackete ist der Meinung, dass Deutschland noch nicht genug Zuwanderer aufgenommen hat. In einem Interview forderte sie mehr Schiffe für den Transport von Migranten nach Europa und dass sogenannte „Klimaflüchtlinge“ anerkannt werden müssen. Die Umweltorganisation GreenPeace rechnet bereits mit 200 Millionen „Klimaflüchtlingen“ bis zum Jahr 2040.

Kategorien
Empfehlung Innenpolitik Umwelt

„Zwei Drittel aller Autos müssen verschwinden“

In einem Interview fordert der sogenannte „Verkehrsexperte“ Heiner Monheim die Abschaffung von zwei Drittel der Autos in Deutschland. Nicht nur von den Straßen sollen sie verschwinden, sondern auch von den Parkplätzen. Dies will er erreichen, indem die Kosten dermaßen in die Höhe getrieben werden, bis sich kaum jemand noch ein Auto leisten kann.

Kategorien
Gesellschaft Umwelt

„Wir müssen weniger werden, wenn es den Planeten länger geben soll“

Die bayrische Lehrerin Verena B. macht in ihrem Buch “Kinderfrei statt kinderlos” Stimmung gegen Minderjährige, weil diese angeblich schädlich für das Klima seien: „Wir müssen weniger werden, wenn es den Planeten länger geben soll“, meint die Lehrerin.