Kategorien
Empfehlung Finanzen Gesellschaft Hintergründe Innenpolitik Video Wirtschaft

Bargeldverbot: „Uns droht eine totalitäre Weltwährung“

Der Wirtschaftsjournalist Norbert Häring hat vor einer geplanten Abschaffung des Bargelds gewarnt. Es sei das erklärte Ziel der G20-Staaten, das Bargeld loszuwerden, erklärte der Journalist in einem Interview. Das Motiv hinter der Bargeldabschaffung sei, Häring zufolge, die Errichtung einer totalitären Weltwährung.