Kategorien
Newsticker

Vermummte versuchten Lokal in Leipzig zu stürmen

Am frühen Deinstagabend dem 14. Januar soll eine gewaltbereite Gruppe von etwa 20 Personen, welche teilweise vermummt waren, versucht haben ein Lokal in Leipzig zu stürmen. Zuvor demonstrierten ca. 100 Personen am U-Bahnhof Spittelmark, weil in dem Lokal angeblich eine „extrem rechte Veranstaltung“ unter Beteiligung von NPD- und AfD-Mitgliedern stattgefunden habe, berichtet die Morgenpost.

Kategorien
Newsticker

Vermummte griffen Weihnachtsbasar mit Farbkugeln an

Eine Gruppe von vermummten Fahrradfahrern hat am Sonnabend in Tegel einen Weihnachtsbasar mit Farbkugeln angegriffen, berichtet die Berliner Morgenpost. Zeugen zufolge seien mehrere Maskierte auf Fahrrädern an dem Basar auf dem Vorplatz der JVA Tegel an der Seidelstraße vorbeigefahren und hätten mehrere mit rosafarbenem Lack gefüllte Weihnachtsbaumkugeln in Richtung des Eingangstores geschleudert. Vermutlich steht ein christenfeindliches Motiv hinter dem Farbangriff.