Kategorien
Außenpolitik Sicherheit Video

Kramp-Karrenbauer will Bundeswehr aufrüsten und nach Afrika schicken

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat anlässlich der Bundeswehrtagung 2020 eine Rede über ihre aktuellen Pläne gehalten. Demnach soll die Bundeswehr massiv aufgerüstet werden. Allerdings weniger, um das Territorium der Bundesrepublik zu verteidigen, sondern mit der Absicht, die Bundeswehr gegeben falls unter anderem nach Afrika zu schicken. Angeblich müsse man „unser „Flanken” schützen.

Kategorien
Artikel Außenpolitik Nachrichten

„Verteidigungsministerium“ will 2500 Soldaten nach Syrien schicken

Das Verteidigungsministerium plant laut Spiegel-Informationen einen Auslandseinsatz mit bis zu 2500 Bundeswehrsoldaten in Syrien. Angeblich wolle man eine militärische Schutzzone einrichten. Die Deutschen sollen dabei eine Führungsrolle übernehmen und drei robuste Kampfbataillone bereitstellen.

Kategorien
Empfehlung Hintergründe Innenpolitik

Mehrheit lehnt Kramp-Karrenbauer als Verteidigungsministerin ab

Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey hat ergeben, dass die absolute Mehrheit der befragten Personen Annegret Kramp-Karrenbauer als Verteidigungsministerin ablehnt. Etwa 73 Prozent der Befragten sieht den Wechsel von Kramp-Karrenbauer ins Verteidigungsministerium eher oder sehr negativ.