Kategorien
Artikel Gesellschaft meinung

Umfrage: 40 Prozent der Befragten haben Vorbehalte in Bezug auf Zuwanderer

Laut einer aktuellen Umfrage der Antidiskriminierungsstelle, welche als “repräsentativ” bezeichnet wird, hätten 40 Prozent der Befragten in Deutschland große oder sehr große Bedenken eine Wohnung an “Zuwanderer” zu vermieten. Etwa 30 Prozent der Umfrageteilnehmer fühlen sich unwohl bei dem Gedanken, Einwanderer als Nachbarn zu bekommen. Warum haben so viele Menschen Vorbehalte in Bezug auf Zuwanderung?

Kategorien
Newsticker

Polizeipräsident warnt vor Zuwanderern mit Kampferfahrung

Dem Essener Polizeipräsidenten Frank Richter zufolge beobachtet die Polizei, dass neue Zuwanderer den alteingesessenen arabisch-libanesischen Clans zunehmend Konkurrenz machen und sie unter Druck setzen. Richter befürchtet, dass es zwischen den alteingesessenen Clans und den neuen Gruppen zu Auseinandersetzungen kommen könnte. Manche neu Zugewanderten würden über „Kampferfahrung verfügen“.

Kategorien
Artikel Gesellschaft Hintergründe Innenpolitik

Studie belegt „Pull-Effekt“ – Sozialleistungen locken Zuwanderer

Medien und Politiker haben immer wieder behauptet, dass das Angebot von Sozialleistungen keinen nennenswerten Einfluss auf die Zuwanderung hätte und Zuwanderern keine Motivation bieten würde, sich auf die Reise übers Mittelmeer zu begeben und somit in Gefahr zu bringen. Doch diese Behauptung wurde nun in einer aktuellen Studie von einer Forschergruppe widerlegt. Demnach haben Sozialleistungen einen „Pull-Effekt“ auf Zuwanderer und fördern die Migration.